AUSGEWÄHLTE REFERENZEN
Leistungsregelanlagen / Wärmeübertrageranlagen / Fernwärmestationen und kombinierte Heizungsanlagen:
 
Unsere intelligenten Regelsysteme steuern seit 1994 sinnvoll den Energieverbrauch an Schulen. So auch im Grimmaer "St. Augustin" - Fürstengymnasium:
Leistungsregelung für 18 Leistungsregelkreise auf 4 Verteilern, Leistungsreglerschnittstellen für dezentrales Energiemanagement einer Trink- wassererwärmung mit thermischer Desinfektion, Leistungsreglerschnittstelle für eine Lüftungs- anlage mit Frequenzumformergeregeltem Zu- und Ablüfter, Gebäudeleittechnik mit 2 Arbeitsplätzen im Rechnernetz der Schule, Störungsweiterleitung auf Fax, Telefon, Handy usw., GLT-Zugriff via Internet bzw. Intranet mit eigenem Web-Server für die Anlagentechnik.
 
Leipziger Gewerbehof GmbH,   Demo-Zugang
Gewerbezentrum "Heiterblick"

Leistungsregelung auf instationärer Basis für ein Wärmesystem, Wärmenutzung für Heizung und Lüftung mit 19 Regelkreisen, Wärmeverteilung über ein strukturiertes Nahwärmesystem mit Unterverteilern, Erzeugung der Sekundärwärme über Fernwärme mit einer indirekten Station, energetische Betreuung über Internet-GLT, Regelung und Begrenzung der Wärmeleistung und der Rücklauftemperatur mit dem Ziel, Wärme- leistungs-, Wärmeverbrauchs- und Elektroenergie- kosten deutlich zu verringern
 
Leipziger Gewerbehof GmbH,
Gewerbezentrum "Paunsdorf" und "Nord-Ost"

Leistungsregelung auf instationärer Basis für ein Wärmesystem, Wärmenutzung in 20 Heizkreisen und 40 Lüftungskreisen in 20 Gebäudeteilen, Wärmeverteilung mit Pumpenunterstützung über ein strukturiertes Nahwärmesystem mit aktivem hydraulischen Abgleich in 60 Strängen, Erzeugung der Sekundärwärme über Fernwärme mit einer indirekten Station, energetische Betreuung über Internet-GLT, Regelung und Begrenzung der Wärmeleistung und der Rücklauftemperatur mit dem Ziel, Wärmeleistungs-, Wärmeverbrauchs- und Elektroenergiekosten deutlich zu verringern
 
Alte Börse, Neumarkt Leipzig

Quelle: LVZ vom 01.02.2006, Lokalseite Grimma

 
Wärmeübertrageranlage 800kW für die Wärme- und Warmwasserversorgung des Gebäudes
 
Sportgymnasium Leipzig, Schulgebäude, Marschnerstraße in Leipzig
Prozessnahe dezentrale Regelung auf LON-Basis, Kommunikationsschnittstelle zur vorhandenen Regeltechnik. Regeleinheit varecon® twel2 für Trinkwasser- erwärmung mit stetiger Thermische Desinfektion, varecon® lr4h und Trink- wasserregelung, 4 Heizkreise mit Sensoren, Busmodule. Leistungsregelung auf instationärer Basis zur Optimierung der Betriebskosten, Aufschaltung auf Internet-GLT
 

Quelle: LVZ vom 01.08.2006, Lokalseite Leipzig

46. Schule in Leipzig
Realisierung eines energieeffizienten Gebäude- und Automatisierungssystems für eine Heizungsanlage in einem Schulgebäude einschließlich Aufschaltung der Gebäudeleittechnik
 
Überbetriebliches Ausbildungszentrum "BFW Bau Sachsen" in Leipzig
Projektierung und Realisierung von Maßnahmen zur Verbesserung der Anlageneffizienz technischer Ausrüstungen hinsichtlich Energieeffizienz inkl. Auswertung von Verbrauchsdaten
 
Trainingszentrum RB Leipzig "RED BULL" Fußball Rasenballsport Leipzig
Realisierung eines energieeffizienten Gebäude- und Automatisierungssystems mit gewerkebezogener Elektrotechnik für ein Trainingszentrum
 
Gesamtschule in Zepernick - Panketal
Realisierung eines energieeffizienten Gebäude- und Automatisierungssystems inkl. Einzelraumregelung in einem Schulgebäude einschließlich Aufschaltung der Gebäudeleittechnik auf eine bestehende Energiemanagement- und Leitzentrale
 
Sanierung und Umbau Staatsbetrieb GeoSN, Dresden
Realisierung eines energieeffizienten Gebäude- und Automatisierungssystems einschließlich Aufschaltung der Gebäudeleittechnik auf eine bestehende Energiemanagement- und Leitzentrale
 
Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig
Energetische Sanierung der Heizzentrale mit Trinkwassererwärmung ThermoLegio und Fernwärmestation.
Einbau einer Leistungsregelung varecon® lr5 h mit Trinkwassermodul varecon® twe 2T5 für ständige thermische Desinfektion des Zirkulationsvolumenstroms und Überwachung der Zirku-lationsrücklauftemperatur, Fernwärmemodul varecon® fw 2t2 und Pumpenmodul 3pu für die Lüftungsanlagen mit bestehenden Regelungen. Aufschaltung von Störmeldung und Verarbeitung von Wärmeanforderungen von der bestehenden Regelungen und GLT.
Leistungsregelung auf instationärer Basis nach AMEV zur Optimierung der Betriebskosten, Aufschaltung und Optimierung auf ENER-WEB-GLT.
Ergebnis: 14% Senkung der Verbrauchskosten, entspricht ca. 20.000€/a.
 
Exklusives Büro- und Geschäftsgebäude, Pfaffendorfer Straße in Leipzig
Realisierung eines energieeffizienten Gebäude- und Automatisierungssystems einschließlich Aufschaltung der Gebäude- leittechnik auf eine bestehende Energiemanagement- und Leitzentrale.
 
Johanniter-Quartier Potsdam
Realisierung eines energieeffizienten Gebäude- und Automatisierungssystems mit gewerkebezogener Elektrotechnik
 
Jumeirah Hotel Palais Quartier Frankfurt/Main
Realisierung eines energieeffizienten Gebäude- und Automatisierungssystems mit gewerkebezogener Elektrotechnik in einem 5-Sterne Hotel
 
Wohn- und Geschäftshaus, "Profikundencenter Telekom" Dittrichring 22 in Leipzig
Realisierung eines energieeffizienten Gebäude- und Automatisierungssystems mit gewerkebezogener Elektrotechnik für ein Profikundencenter der Deutschen Telekom sowie ein international agierendes Softwareunternehmen
 
Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig
Realisierung eines energieeffizienten Gebäude- und Automatisierungssystems in einer Hochschule einschließlich Aufschaltung der Gebäudeleittechnik
 
SIB Leipzig, Schloss Colditz
Leistungsregelung auf instationärer Basis nach AMEV, Einbau einer 3-Kreis-Leistungsregelung mit Warmwasser-Ladesystem und angepasster 2-Kessel-strategie zur Optimierung der Betriebs- kosten, Aufschaltung auf Internet-GLT
 
Dresden, Staatsministerien für Soziales und Justiz - Regelsysteme für effizienteren Energieverbrauch, Leistungsregelung, Internet-GLT
 
Stadtwerke-Gebäude Halle Spitze
Wärmeübertrageranlage mit 1,56MW für den Neubau des Verwaltungsgebäudes der Stadtwerke Halle mit Wärme- und Warmwasserversorgung
 
Thomaskirche, Leipzig
Wärmeübertrageranlage 400kW für die Wärme- und Warmwasserversorgung des Gebäudes
 
Diakoniewerk Zschadraß gGmbH, Bettenhaus
Leistungsregelung auf instationärer Basis nach AMEV, Einbau einer 3-Kreis- Leistungsregelung mit Warmwasserbereitung ThermoLegio® 2T4 und angepasster Fernwärmevorregelung zur Optimierung der Betriebskosten, Aufschaltung auf Internet-GLT zwecks Datensicherung wichtiger Parameter, Fernoptimierung, Fernwartungsmöglichkeit und Störmeldungen an max. 3 Adressen
 
Mehrfamilienhaus, Altenburg
Energetische Sanierung der Heizanlage. Einbau einer Leistungsregelung varecon® lr2 h mit Trinkwassermodul und Kopplung mit einer bestehenden Regelung der Fernwärmestation.Leistungsregelung auf instationärer Basis nach AMEV, Aufschaltung auf ENER-WEB-GLT.
Die Analysedaten für ein Jahr belegen die Einsparungen von 10% Verbrauchs-, 30% Leistungs- und 50% Elektro- energiekosten.
 
Media City Leipzig
Leistungsregelung auf instationärer Basis für ein Wärmesystem, Wärmenutzung in Heiz- und Lüftungskreisen, Wärmeverteilung mit Pumpenunterstützung über ein strukturiertes Nahwärmesystem, Erzeugung der Sekundärwärme über Fernwärme mit einer indirekten Station, energetische Betreuung über Internet-GLT, Regelung und Begrenzung der Wärmeleistung und der Rücklauftemperatur mit dem Ziel, Wärmeleistungs-, Wärmeverbrauchs- und Elektroenergiekosten deutlich zu verringern
 
AWO-Altenpflegeheim Dornreichenbach
Energetische Sanierung der Heizzentrale mit prophylaktischen Maßnahmen zum legionellenfreien Betrieb der Trinkwasser-Erwärmungsanlage. Einbau einer 4-Kreis Leistungsregelung auf instationärer Basis nach AMEV mit Trinkwassererwärmung ThermoLegio® 3T7 für ständige vorbeugende thermische Desinfektion des Trinkwassers, 2-Kesselregelung in Verbindung mit einem Energiespeicher, GLT-Zugriff via Internet, energetische Optimierung der Gesamtanlage.
 
Neues Rathaus, Leipzig
Wärmeübertrageranlage mit 4MW für die Wärme- und Warmwasserversorgung des Gebäudes
 
Flughafen Leipzig / Halle
4 Wärmeübertrageranlagen zwischen 280kW und 540kW für die Wärme- und Warmwasserversorgung des neuen Terminals B und zur Flugzeugenteisung
 
Überseehafen Rostock
mehrere Wärmeübertrageranlagen mit 100 kW für die Wärme- und Warmwasserversorgung
 
Krankenhaus Schloss Hubertusburg, Wermsdorf
20 Wärmeübertrageranlagen zwischen 300kW und 750kW für die Wärme- und Warmwasserversorgung der Krankenhaus- gebäude
 
Europahaus Augustusplatz, Leipzig
Wärmeübertrageranlage mit 1,2MW für die Wärme- und Warmwasserversorgung des Gebäudes
 
Dessau Technologie- und Gründerzentrum
Leistungsregelung nach AMEV, Einbau einer 4-Kreis Leistungsregelung auf instationärer Basis zur Optimierung der Betriebskosten, mit Leistungsreglerschnittstellen für dezentrales Energiemanagement einer Trinkwassererwärmung mit thermischer Desinfektion, Leistungsregler-schnittstelle für eine Lüftungsanlage mit Frequenzumformergeregeltem Zu- und Ablüfter, Aufschaltung auf Internet-GLT.
 
Blockhaus - Neustädter Markt 19 in Dresden
Leistungsregelung nach AMEV, Einbau einer 3-Kreis Leistungsregelung auf instationärer Basis mit Warmwasserladesystem und angepasster 2-Kesselstrategie zur Optimierung der Betriebskosten, Aufschaltung auf Internet-GLT.
 
Mehrfamilienwohnhaus Friedensstrasse 3c, Falkensee
Austausch des Kompaktreglers gegen eine Ein-Kreis Leistungsregelung mit Modul Fernwärme und Warmwasserbereitung. Vorbereitet zur Aufschaltung auf die ENER-WEB-GLT.
 
Nahwärmeversorgung Biogasanlage Gartow
Blockheizkraftwerk, Holz- und Gaskessel, Wärmeverteilung und -nutzung, firmenweites GLT-Managementsystem mit einheitlichem Webinterface für Nutzer an allen Standorten
 
Grund / Mittelschule Wallgraben Grimma
Gebäudeautomation für Wärmeübertragungsanlagen mit gemischten Heizkreise und Brauch-warmwasserkreisen für die Wärme- und Warmwasserversorgung der Räumlichkeiten sowie Raumgeführte Einzelraum- bzw. Zonenregelung der Klassen- und Büro- räume einschließlich bedarfsgerechten Be- und Entlüftung
 
Soziokulturelles Zentrum Grimma
Leistungsregelung nach AMEV, Einbau einer 4-Kreis Leistungsregelung auf instationärer Basis zur Optimierung der Betriebskosten, mit Leistungsreglerschnittstellen für dezentrales Energie-management einer Trinkwassererwärmung mit thermischer Desinfektion, Leistungsregler-schnittstelle für eine Lüftungsanlage mit Frequenzumformergeregeltem Zu- und Ablüfter, Aufschaltung auf Internet-GLT.
 
enviaM, Halle und Chemnitz
Nachrüstung im Bestand. Einbau von Leistungsregelung auf instationärer Basis für ein bis fünf Wärmesystem varecon® lr 1h bis 5h, Wärmenutzung und Begrenzung in den Heizkreisen zwecks Einsparung von Wärme- und Elektroenergie. Aufschaltung auf eigenen GLT-Server über Intranet.
 
Kömmlitzer- und Mölbiser Strasse, Strasse des Friedens, Kitzscher
Energetische Sanierung der Heizanlage. Einbau einer Leistungsregelung varecon® lr1-2h mit Trinkwassermodul und Kopplung mit einer bestehenden Regelung der Fernwärmestation.Leistungsregelung auf instationärer Basis nach AMEV zur Optimierung der Betriebskosten, Aufschaltung auf WEB-GLT.
 
Eichamt Leipzig
Einbau einer Leistungsregelung varecon® lr1h f m speziell programmiert zur Einhaltung von Raumtemperaturen mit geringen Temperaturtolleranzen von +/- 0,1K !Aufschaltung auf WEB-GLT.
 
Polizeipräsidium Leipzig, Permoserstraße 32
Bauunterhaltung (Gebäude B), Umbau Heizungsregelung, Lüftungsregelung

Leistungsregelung auf instationärer Basis für ein Wärmesystem varecon® lr 1h, Wärmenutzung und Begrenzung in 2 Heiz- und Lüftungskreisen, Warmwasserbereitung, Anpassung der FW-Regelung an das optimierte Regelsystem
 
Staatliche Studienakademie, Schönauer Straße 113A, 04207 Leipzig
Energieeinsparmaßnahmen: Leistungsregelung auf instationärer Basis nach AMEV, Einbau einer 3-Kreis-Leistungsregelung mit Warmwasserbereitung ThermoLegio® 2T4 und angepasster Fernwärmevorregelung zur Optimierung der Betriebskosten, Aufschaltung auf Internet-GLT zwecks Datensicherung wichtiger Parameter, Fernoptimierung, Fernwartungsmöglichkeit und Störmeldungen an max. 3 Adressen
 
Leipzig Nikolaistrasse 57
Leistungsregelung auf instationärer Basis für ein Wärmesystem, Wärmenutzung in Heizkreisen, Wärmeverteilung in einer Fernwärmestation mit Warmwasserbereitung
 
Grundschule / Kinderhaus Schönnewitz
Energetische Sanierung der Heizzentrale. Einbau einer Leistungsregelung varecon® lr1h, Heizkreisregelung varecon® 2h mit Trinkwassermodul, Doppel-Kesselregelung mit Energiespeicher und über LON aufgeschaltete Einzelraumregelung für 8 Räume mit 14 Regelkreisen.
Leistungsregelung auf instationärer Basis nach AMEV zur Optimierung der Betriebskosten, Aufschaltung auf WEB-GLT.
 
M.-Hering-Grundschule, Oschatz
Energetische Sanierung der Heizzentrale mit prophylaktischen Maßnahmen zum legionellenfreien Betrieb der Trinkwasser-Erwärmungsanlage. Einbau einer Leistungsregelung varecon® lr1h mit Trinkwassermodul, Überwachung der Zirkulations- rücklauftemperatur und Kesselregelung mit Energiespeicher. Kesselkreis und Heizkreis mit Doppelpumpe zur Sicherung des Heizbetriebes bei Pumpenausfall.
Die Kesselregelung varecon® ke sichert einen maximale Betriebszeit des Kessels im Brennwertbereich bei Rücklauf- temperaturen unter 45°C.
Leistungsregelung auf instationärer Basis nach AMEV zur Optimierung der Betriebskosten, Aufschaltung auf WEB-GLT.
 
KITA Spatzennest, Oschatz
Errichtung einer neuen Heizanlage mit TrinkwassererwärmungEinbau einer Leistungsregelung varecon® lr2h mit Trinkwassermodul für ständige thermische Desinfektion des Zirkulationsvolumenstroms und Überwachung der Zirkulationsrücklauftemperatur, Kesselregelung mit Energiespeicher.
Die Kesselregelung varecon® ke sichert eine maximale Betriebszeit des Kessels im Brennwertbereich bei Kesselrücklauf- temperaturen unter 45°C.
Leistungsregelung auf instationärer Basis nach AMEV zur Optimierung der Betriebskosten, Aufschaltung auf WEB-GLT.
 
Mehrfamilienhaus, Wolfen
Energetische Sanierung der Heizanlage. Einbau einer Leistungsregelung varecon® lr4h mit Trinkwassermodul varecon® twe und Fernwärmestation varecon® 2t1.Leistungsregelung auf instationärer Basis nach AMEV zur Optimierung der Betriebskosten, Aufschaltung auf WEB-GLT.
 
Fleischerei Kneusel in Siebigerrode
Energetische Sanierung der Heizzentrale mit Trinkwassererwärmung. Einbau einer Leistungsregelung varecon® lr3h, Pumpenmodul 3pu, Trinkwassermodul varecon® twe 2T5 für ständige thermische Desinfektion des Zirkulationsvolumenstroms und Überwachung der Zirkulationsrücklauftemperatur, Kesselregelung varecon® ke1 2sp LON mit 2 Energiespeichern, Einbindung von Abwärme aus der Kälteerzeugung in die entsprechende Temperaturzohne der Speicher.
Leistungsregelung auf instationärer Basis nach AMEV zur Optimierung der Betriebskosten, Aufschaltung auf WEB-GLT.
 
Mitgas GmbH, Gröbers
Energetische Sanierung der Heizzentrale mit Trinkwassererwärmung und Doppelkesselanlage.Einbau einer Leistungsregelung varecon® lr4h mit Trinkwassermodul varecon® twe, Doppelkesselmodul varecon® ke2 und Pumpenmodul pu für die Lüftungsanlagen mit Aufschaltung der Einzelraum - Regelungen. Einbindung der Kälteanlage. Aufschaltung von Störmeldung und Verarbeitung von Wärmeanforderungen von den bestehenden Regelungen. Errichtung einer stationären GLT über LON-Kommunikation.
Leistungsregelung auf instationärer Basis nach AMEV zur Optimierung der Betriebskosten.
 
 
Kesselanlagen mit Brennersteuerung und kombinierte Heizungsanlagen:
 
Immanuel-Kant-Gesamt-Schule, Falkensee
Realisierung eines energieeffizienten Gebäude- und Automatisierungssystems inkl. Einzelraumregelung in einem Schulgebäude einschließlich Aufschaltung der Gebäudeleittechnik auf eine bestehende Energiemanagement- und Leitzentrale
 
Drei- und Vierkesselanlagen für Turtas in Russland
Realisierung von mehreren Drei- und Vierkesselsteuerungen mit Brauchwarmwasser mit Datenübertragung
 
Forschungszentrum Möckern in Leipzig
Realisierung eines energieeffizienten Gebäude- und Automatisierungssystems unter Einbindung von Mikrogascontrollern, Solar und Photovoltaik in einem Institut für Bildung und Forschung einschließlich Aufschaltung der Gebäudeleittechnik auf eine bestehende Energiemanagement- und Leitzentrale
 
Demonstrations- und Schulungsanlage am College Zhejiang College of Construction in Hanghzou/China
Realisierung und Installation eines Hausanschluss-Systems mit Wärmeerzeuger, Solarstation mit Speicher, Heizung und TW-Erwärmung in einem Musterhaus als Schulungsanlage mit anschließender Schulung der Lehrer als Grundlage für die Ausbildung der Studenten
 
Heizcontainer Semenov - Zentralrussland
mehrere Containeranlagen mit jeweils 2 ölbeheizten Kesseln von 350kW bis 2,2MW für die Wärme- und Warmwasser- versorgung von Wohn- und Gewerbegebieten
 
Heizkraftwerk Leipzig Nordost
erdgasbeheizte Dreikesselanlage mit 25 MW für die Versorgung des Stadtteils Nordost mit Wärme und Warmwasser
 
Richard-Wagner-Gymnasium, Helmholtz-Gymnasium, 11.Gymnasium, Karl-Gördeler-Gymnasium, Humboldt-Gymnasium, 43.Grund- und Mittelschule, 27.Grund- und Mittel-Schule, 38. Grund- und Mittelschule, 21.Grund- und Mittelschule und weitere in Leipzig
ölbeheizte Zweikesselanlagen von 450kW bis 900kW für die Wärme- und Warmwasserversorgung der Räumlichkeiten im Rahmen des Energiesparprogramms an Bildungseinrichtungen der Stadt Leipzig mit raumgeführter Lüftung
 
Heizhaus Fläminger Ufer, Heizhaus Schleswiger Straße, Heizhaus Anhaltsiedlung in Bitterfeld
mehrere Kesselanlagen mit jeweils 3 ölbeheizten Kesseln von 350kW bis 2,2MW für die Wärme- und Warmwasserversorgung von Wohn- und Gewerbegebieten
 
Heizkraftwerk Brehmer Service, Leipzig
erdgasbeheizte Dreikesselanlage mit 25MW für die Versorgung des Stadtteils Lindenaumit Wärme und Warmwasser
 
Kindergärten Seumestraße, Kapellenstraße, Dahlienstraße, Weißdornstraße,
Neue Leipziger Straße, Posastraße, Breisgaustraße - Leipzig

erdgasbeheizte Ein- und Zweikesselanlagen bis zu 500 kW für die Versorgung der Kindereinrichtungen mit Wärme und Warmwasser
 
Tierklinik Dampf-Containeranlage - Veterinärmedizinisches Institut Leipzig
erdgasbeheizte Zweikesselanlage mit 450 kW für die Versorgung der Wirtschaftsgebäudeund Stallungen mit Wärme und Warmwasser
 
Heizkraftwerk Halle
mehrere Kesselanlagen mit 3 ölbeheizten Kesseln von 350kW bis 2,2MW für die Wärme- und Warmwasserversorgung von Wohn- und Gewerbegebieten
 
Heizhaus München
Regelungs- und Steuertechnik für eine Dezentrale Mehrkesselanlage mit einem Leis-tungsbereich von 3-5mW für die Wärme- und Warmwasserversorgung von Wohn- und Gewerbeflächen
 
Schloss Colditz, Denkmalgeschützte Sanierung eines Flügels des Schlossses und Umbau zu einer Jugenherberge
Leistungsregelung nach AMEV, Einbau einer 3-Kreis Leistungsregelung auf instationärer Basis mit Warmwasserladesystem und angepasster 2-Kesselstrategie zur Optimierung der Betriebskosten, Aufschaltung auf Internet-GLT.
 
Pawlowsk - Lieferung von Feldgeräten und Xenta zum Austausch (Russland)
mehrere Containeranlagen mit jeweils 2 ölbeheizten Kesseln von 350kW bis 2,2MW für die Wärme- und Warmwasser- versorgung von Wohn- und Gewerbegebieten
 
Reintek - Kesselanlage 2x1,6MW
Doppelkesselanlage Gas 2x HWK 1600, 2x Brenner Baugröße G8, 4kW, 2x Kesselkreispumpe LP100-125/130, 400V, 5,5kW, 1x Heizkreispumpe LP80-200/180, 400V, 11,0kW für die Wärme- und Warmwasserversorgung von Wohn- und Gewerbegebieten
 
Kaufhaus Moskau, Russland
Kesselanlage je 4 x 2MW. Die Anlagen werden ohne Container aufgebaut.
 
Moskau-Kurkino - Zentralrussland
Kesselanlage
 
Schwarzes Meer / Tuapse - Russland
Heißwasseranlage Container, Ölbrenner 1200kW
 
Einkaufszentrum in Sibirien, Russland
Kesselanlage
 
Moskau Dubna, Russland
2x Gasbrennwertkessel je 300kW in Container
 
Selenodolsk Heizhaus - Zentralrussland
Regelungs- und Steuertechnik für eine Dezentrale Mehrkesselanlage mit einem Leistungsbereich von 3-5mW für die Wärme- und Warmwasserversorgung von Wohn- und Gewerbeflächen
 
Ufa, Baschkortostan - Zentralrussland
Kesselanlage
 
Serumwerk Bernburg
Medienversorgung, Prozesstechnik, 12 kombinierte Heiz- und Kühlstationen