Neuigkeiten

Wissenschaftliches Kooperations- und Forschungsprojekt mit der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK) / Fakultät Maschinenbau und Energietechnik

Themenschwerpunkt ist die Systemdiagnose an haustechnischen Kompensator-Installationen (auch SysKo genannt) zur Ableitung einer zustandsabhängigen Instandhaltungsstrategie mit automatisierter Entscheidungsfindung.


In der Haus- und Verfahrenstechnik werden Kompensatoren zur Verbindung einzelner Rohrleitungen eingesetzt. Sie dienen zur Ableitung der durch thermische Ausdehnung und Versatz der Rohre auftretenden Kräfte und haben somit eine sicherheitsrelevante Bedeutung. Entsprechend sind laut den rechtlichen Bestimmungen regelmäßige Wartungen von Kompensatoren vorgesehen, die jedoch weder Rückschlüsse auf den aktuellen Bauteilzustand noch auf die voraussichtliche Restlebensdauer geben. Die auf dem Markt vorhandenen Produkte zur Überwachung haustechnischer Kompensatoren basieren lediglich auf der Detektion von Fehlfunktionen oder Grenzwertüberschreitungen, sodass wiederum keine frühzeitige Schadenserkennung möglich ist. Durch das Projektvorhaben soll diese Lücke geschlossen werden. Anhand schadensrelevanter Messgrößen (Druck, Temperatur, Dehnung, Torsion, Lastwechselzahl) wird eine Zustandsüberwachung entwickelt, die automatisierte Empfehlungen  zur Instandhaltung der Kompensator-Installation gibt und somit einen sicheren und effizienteren Betrieb des Gesamtsystems realisiert. Damit ist eine Motivation für eine entsprechende Systemdiagnose an haustechnischen Kompensator-Installationen – insbesondere in Bezug auf deren Untersuchungen von Abnutzungsvorgängen (Ermüdung und Verschleiß) – gegeben. Bei einer solchen Systemdiagnose sind die messtechnische Erfassung entsprechender Schwingungs-, Rissbildungs- bzw. Diagnoseparameter und die nachfolgende Analyse und Bewertung der Ergebnisse von fundamentalem Interesse.


12 / 2018 – Feierlicher Festakt zum 60. Jahrestag des Zhejiang College of Construction in Hangzhou

Anlässlich des 60-jährigen Bestehens des Zhejiang College of Construction – auch kurz ZCC genannt – fand am 01.12.2018 der feierliche Festakt in Hangzhou (China) statt.

Neben zahlreichen Veranstaltungen fanden auch diverse Fachvorträge beteiligter Partner zum aktuellen DeveloPPP-Projekt statt. Die Firma bau msr GmbH präsentierte im Rahmen der Agenda geleistete Projekte am Zhejiang College of Construction und setzte neue Impulse im Bereich energieeffizienter Technologien mit Schwerpunkt intelligenter Gebäudeautomation und Wasseraufbereitung.


11 / 2018 – Internationale Konferenz zum Thema Energieeffizienz-Technologien und Kompetenzentwicklung in technischen Berufen der Bauindustrie in Shanghai

Im Zeitraum vom 19. – 20. November 2018 fand in Shanghai im Rahmen des Projektes „Sino-German Alliance – Technology Transfer and Qualification in Construction“ (SG-TQC) die internationale Konferenz „Energy Efficient Technologies – Competence Development in TVET“ statt. Schwerpunkt der Konferenz war unter anderem die Verbesserung der Qualität im Bereich der technischen Berufsausbildung im Bausektor.

Den Konferenzteilnehmern wurden unter anderem durch die Firma bau msr GmbH, Einblicke in Best Practice Erfahrungen im Bereich energieeffizienter Gebäudeautomation vermittelt. Eine umfangreiche Zusammenfassung der Konferenzinhalte finden Sie hier.


04 / 2018 – Technische Eröffnung des neu errichteten Passivhausgebäudes in China am Zhejiang College of Construction (ZCC)

Am 19.04.2018 fand die feierliche technische Eröffnung des neu errichteten Passivhauses am Zhejiang College of Construction in Hangzhou statt. Das Passivhaus wurde durch die Firma bau msr GmbH mit einer umfangreichen Anlage ausgestattet. Diese ermöglicht unter anderem die Wiederaufbereitung von anfallendem Grauwasser (leichtem Schmutzwasser) und der Energiegewinnung durch Sonnenenergie mittels PV-Anlage inkl. Speichermöglichkeit für spätere Anwendungsfälle. Des Weiteren wurde durch die Firma bau msr eine Wärmepumpe zur Kühlung und Heizung des Gebäudes integriert, welche ebenfalls die Warmwasserbereitstellung gewährleistet. Weitere Informationen finden Sie hier.


12 / 2017 – Feierliche Ernennung des Geschäftsführers der Firma bau msr GmbH, Dr. Ulf Brandt, zum Senator

Dem BMVW-Wirtschaftssenat gehören rund 230 Unternehmerpersönlichkeiten an, welche repräsentative Leistungen im Mittelstand erbringen. Die Mitglieder zeichnen sich durch ein hohes Maß an Engagement und Fachkompetenz aus, welche in den Bereichen Wirtschaft und Wissenschaft, Kultur, Politik und Medien mitgestalten.


04 / 2016 – Philippinisch – Deutsches Forum: Schulung und Training zu Energieeffizienz-Technologien

Vom 29.03. bis 11.04.2016 fanden in Cebu, durch die Firma bau msr GmbH, zahlreiche Vorträge im Bereich der energieeffizienten technischen Gebäudeausrüstung und der aktuellen Entwicklung in Europa, Philippinen und Asien statt.

Dabei wurden unter anderem Themenschwerpunkte im Bereich der Solarthermie, Nutzung von Windkraftanlagen sowie Speicherung von Sonnenenergie, mit der Zielsetzung der Entwicklung nachhaltiger Energiemanagementsysteme, in zahlreichen Foren diskutiert.


06 / 2015 – Teilnahme der Firma bau msr GmbH am Leipziger Firmenlauf

Seit der Erstauflage im Jahr 2008 verzeichnet der Leipziger Firmenlauf jährlich zweistellige Zuwachsraten im Starterfeld. So beteiligten sich zuletzt über 10.000 Läufer aus regionalen Unternehmen an Leipzigs größtem Netzwerktreffen. Auch die Firma bau msr GmbH war in diesem Jahr mit dabei.


02 / 2014 – Innovationspreis Handwerk – Auszeichnung der Firma bau msr GmbH durch die Handwerkskammer zu Leipzig

Die Handwerkskammer zu Leipzig zeichnete das Unternehmen bau msr GmbH, anlässlich des Technologietransfers zum Themenkomplex “energieeffizienter Gebäudebetrieb durch optimierte Prozessabläufe und Arbeitsvorgänge in China”, mit dem Innovationspreis im Handwerk aus.


10 / 2013 – Messestand der Firma bau msr GmbH auf der SHKG-Fachmesse in Leipzig

Die SHKG ist neben der efa und der HIVOLTEC die Fachmesse im Bereich Sanitär, Heizung, Klima und Gebäudetechnik. Auch die Firma bau msr GmbH war durch Ihren nahe gelegenen Sitz auf der Leipziger Messe vertreten.

Wir freuen uns über den erfolgreichen Messeverlauf und bedanken uns bei allen Kunden und Interessenten für Ihren Besuch auf unserem Messestand.